Autor: nollenberger

Mitmachen Ehrensache – Jobben für einen guten Zweck!

Jugendliche arbeiten im Vorfeld oder am Internationalen Tag des Ehrenamts bei Arbeitgebern ihrer Wahl und spenden das Geld jeweils regional festgelegten guten Zwecken. Das können Projekte der Jugendarbeit oder andere gemeinnützige Zwecke sein, die von Jugendlichen selbst ausgewählt werden. Besonders engagierte Jugendliche werden zu Botschaftern ausgebildet, bewerben die Aktion und beteiligen sich an der Organisation vor Ort. Schulen und Träger der Jugendarbeit können sich an der Aktion beteiligen und führen die Aktion gemeinsam mit engagierten Schülerinnen und Schülern durch. Hier geht es zur Mitmachen Ehrensache Homepage TeilenFacebookTwitteremail

Die Jungen Seiten – Der Start in den Job, in die Ferne, …ins Leben!

Die Jungen Seiten, der Ratgeber des Jugendnetzes Baden-Württemberg für alle, die an der Schwelle ins Erwachsenenleben stehen. Auf der Internetseite bieten die Jungen Seiten für alle Jugendlichen und jungen Erwachsenen in ansprechender Aufmachung, fundiert und topaktuell, die wichtigsten Informationen zu allen Lebensbereichen: von den Möglichkeiten der beruflichen Orientierung und dem ersten Arbeitsvertrag bis hin zu Wohnungssuche, Finanzplanung oder Autokauf. Auch zu Themen wie Freundschaft und Liebe, Lifestyle und Gesundheit, Chatten und Einkaufen bei ebay findet man alles Wissenswerte. Hier geht es zu den Jungen Seiten TeilenFacebookTwitteremail

FSJ & Co. – Freiwillig aktiv

Auf der Homepage „FSJ & Co. “ der Jugendstiftung Baden-Württemberg finden Jugendliche kurz und knapp die wichtigsten Infos über die verschiedenen Einsatzmöglichkeiten eines Freiwilligen Jahres, Tipps für die Bewerbung und hilfreiche Kontaktadressen. Hier geht es zu FSJ & Co. – Freiwillig aktiv TeilenFacebookTwitteremail

Menschenrechte – Deine Rechte!

Die Plattform Menschenrechte – Deine Rechte bringt Jugendliche zusammen, die sich engagieren möchten. Sie bietet alle wichtigen Informationen rund um das Thema und zeigt durch speziell von und für Jugendlichen entwickelte Formate, wie Engagement vor Ort wirkungsvoll wird. Die Plattform ist einer der am meisten besuchten Bereiche im Jugendnetz. Das verwundert nicht, es gibt bundesweit kein vergleichbares Angebot. Hier geht es zu Menschenrechte – Deine Rechte! TeilenFacebookTwitteremail

Qualipass – Für alle, die wissen, dass sie mehr können, als im Zeugnis steht!

Der Qualipass zeigt deine Stärken. In der Dokumentenmappe sammelst du Bescheinigungen vom Betriebspraktikum, Ferien- oder Babysitterjob, von deiner Arbeit als Jugendleiterin oder Trainer, deinem Engagement in der SMV oder beim Schulprojekt, vom Auslandsjahr, Tanzprojekt, Computer- oder Comic-Kurs … Auf den Qualipass-Zertifikaten steht schwarz auf weiß, was du alles gemacht hast und was du kannst. Das tut gut, hilft dir bei deiner Bewerbung und beeindruckt Arbeitgeber und Unis. Und dank der Mappe findest du die Zertifikate auch noch Jahre später wieder. Dein Ansprechpartner in Landkreis Heilbronn: Diakonische Jugendhilfe Region Heilbronn e.V. Zentrale Walder-Weissert Straße 6 75031 Eppingen-Kleingartach Tel.: 07262 – 255350 Fax: 07262 – 25535-3007 kontakt@djhn.de Kosten Qualipass: 2 € zzgl. Versand Weitere Informationen zum Qualipass TeilenFacebookTwitteremail

Präventionsbox zum Thema Alkohol „Schwips“

Das Thema Alkohol ohne erhobenen Zeigefinger aufgreifen geht nicht? Geht doch! Deshalb gibt es nun die Alkoholpräventionsbox „Schwips“,  welche mit ihren spielerischen und interaktiven Elementen eine umfassende Auseinandersetzung zum Thema Alkoholkonsum ohne erhobenen Zeigefinger ermöglicht. Die enthaltenen Methodenvorschläge und Materialien regen dazu an, Spaß und Geselligkeit auch ohne Alkohol zu erleben, fordern auf die Kontrolle über den Genuss zu behalten und einen verantwortungsvollen Umgang mit Alkohol zu lernen. Die Box kann sowohl bei größeren Veranstaltungen (z. B. Tag der Offenen Tür, Straßenfest, Bürgertag), im Rahmen des Offenen Betriebes / Gruppenangebot im Jugendhaus oder in Kooperation von Jugendarbeit und Schule eingesetzt werden. Der Einsatz der Box erfolgt in drei (optional vier) Phasen: 1. Gruppenarbeit: „Wenn-ich“-Karten als Themeneinstieg 2. Interaktion: Rauschbrillenparcours 3. Information: Alkoholquiz und Infokarten, Pappaufsteller „Batman“ 4. Belohnung: Alkoholfreie Cocktailbar „Schwips“ wurde von pädagogischen Fachkräften der Offenen Jugendarbeit im Landkreis Heilbronn in Zusammenarbeit mit der Suchtkoordinationsstelle und der Kreisjugendpflege des Landratsamts Heilbronn entwickelt und erprobt und ist dort für Aktionen der Jugendhäuser ausleihbar. TeilenFacebookTwitteremail

Jugendpolitische Veranstaltungen zu Kommunal-, Landtags- und Bundestagswahlen

Auch in diesem Jahr fanden anlässlich der Landtagswahl 2016 zahlreiche Veranstaltungen für Jugendliche und junge Erwachsene rund um den Wahlablauf und um die Kanditaten der Wahlkreise Neckarsulm und Eppingen statt. Ob U18-Wahllokale in Kooperation mit den örtlichen Schulen, Thekengespräche mit Kandidaten der Parteien oder politische Diskussionsabende – die Offene Jugendarbeit bot einiges an, damit sich junge Leute umfassend informieren konnten. Nach der Wahl ist vor der Wahl – wir sind auch bei den nächsten Wahlen mit Aktionen wieder dabei! TeilenFacebookTwitteremail

Jugendagentur Heilbronn

Die Jugendagentur Heilbronn vernetzt die ehrenamtlichen und hauptamtlichen Akteure der Offenen Jugendarbeit und der Jugendhäuser im Landkreis Heilbronn. Unser Anspruch ist hoch: möglichst viele Infos für alle bereitstellen. TeilenFacebookTwitteremail