Allgemein

Präventionsbox zum Thema Alkohol „Schwips“

Das Thema Alkohol ohne erhobenen Zeigefinger aufgreifen geht nicht? Geht doch!

Deshalb gibt es nun die Alkoholpräventionsbox „Schwips“,  welche mit ihren spielerischen und interaktiven Elementen eine umfassende Auseinandersetzung zum Thema Alkoholkonsum ohne erhobenen Zeigefinger ermöglicht. Die enthaltenen Methodenvorschläge und Materialien regen dazu an, Spaß und Geselligkeit auch ohne Alkohol zu erleben, fordern auf die Kontrolle über den Genuss zu behalten und einen verantwortungsvollen Umgang mit Alkohol zu lernen.
Die Box kann sowohl bei größeren Veranstaltungen (z. B. Tag der Offenen Tür, Straßenfest, Bürgertag), im Rahmen des Offenen Betriebes / Gruppenangebot im Jugendhaus oder in Kooperation von Jugendarbeit und Schule eingesetzt werden.
Der Einsatz der Box erfolgt in drei (optional vier) Phasen:
1. Gruppenarbeit: „Wenn-ich“-Karten als Themeneinstieg
2. Interaktion: Rauschbrillenparcours
3. Information: Alkoholquiz und Infokarten, Pappaufsteller „Batman“
4. Belohnung: Alkoholfreie Cocktailbar

schwips2

„Schwips“ wurde von pädagogischen Fachkräften der Offenen Jugendarbeit im Landkreis Heilbronn in Zusammenarbeit mit der Suchtkoordinationsstelle und der Kreisjugendpflege des Landratsamts Heilbronn entwickelt und erprobt und ist dort für Aktionen der Jugendhäuser ausleihbar.